Geschichte der Blogs

Als "Keine Gewalt gegen Polizisten" noch in den Kinderschuhen steckte, hing der erste und damals einzige Blog "Keine Gewalt gegen Polizisten" an der Autorinnenhomepage, auf der Gerke Minrath ihre literarischen Werke unter dem Pseudonym "Mildred Gernhardt" vorstellt. Also erschien es damals sinnvoll, auch unter diesem Pseudonym zu bloggen.

Mittlerweile hat "Keine Gewalt gegen Polizisten" eine eigene Domain, aber das Pseudonym ist geblieben. Die Blogs sind ein wichtiger Bestandteil von "Keine Gewalt gegen Polizisten". Sie unterstützen durchaus den Vereinszweck. Da sie aber ebenfalls ein Medium der freien Meinungsäußerung der Bloggerin sind, werden sie weiter unter dem Pseudonym geführt, um deutlich zu machen, dass die Gemeinnützigkeit des Vereins davon nicht berührt wird.

Ursprünglich wurden im Blog "Keine Gewalt gegen Polizisten" eine Art Tagesbilanzen geführt. Darin wurden alle Gewaltakte gegen Polizeibeamte aufgeührt, die an diesen Tagen zur Kenntnis gekommen sind. Das entstand daraus, dass die Mitglieder der Wer-kennt-wen-Gruppe und der Facebook-Seite allein ob der schieren Masse der Meldungen an der Grenze ihrer Aufnahmefähigkeit angekommen waren.

Als "Gewalt" definieren wir körperliche Gewalt, unabhängig davon, ob sie zu Verletzungen führt oder nicht. In diesem Sinne ist auch "Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte" ein Gewaltdelikt - auch wenn viele das nicht wahrhaben wollen, weil Widerstand in Deutschland ein positiv besetztes Wort ist. Näheres dazu im Blogbeitrag vom 04.12.2009. Viele Menschen, die mit uns über unser Engagement diskutieren, wollen uns erklären, dass verbale Gewalt und Gewalt gegen Sachen keine Gewalt sei. Wir sehen das ein wenig anders und deswegen finden auch Beleidigungen gegen Polizeibeamten und Sachbeschädigungen an Polizeifahrzeugen und -dienstellen Eingang in diese Bilanzen.

Da sich "Keine Gewalt gegen Polizisten" (hier) immer mehr dahin entwickelt hat, dass die Gründerin das Tagesgeschehen kommentiert, wurden die reinen Zahlen in den Blog "Galerie der Gewalt" (hier) ausgelagert.

Anschließend kam der Gründerin die Idee, ein (zivilisiertes) Diskussionsforum einzurichten. Aus diesem Grund wurde ein dritter Blog - Forum "Keine Gewalt gegen Polizisten" - gegründet, in dem allgemeine Themen diskutiert werden können. Mehr dazu hier.

Last but not least ist es aus unserer Sicht an der Zeit, die Leistungen unserer Polizeibeamten zu würdigen, um die Sinnlosigkeit der Gewalt gegen sie aufzuzeigen. Dies tun wir hier in unserem Blog "Wir sagen danke".

Die in den Blogs verwendeten Smilies stammen von tuxlog (Plugin wp-monalisa) sowie von greensmilies:

Smilie by GreenSmilies.com