Und wofür sind SIE Ihrer Polizei dankbar? – Danke-Polizei-Tag am 8. Oktober 2016

entwurf_plakat_2016_final_klein_schriftAm 8. Oktober 2016 findet zum dritten Mal der Danke-Polizei-Tag statt, den der Verein Keine Gewalt gegen Polizisten e.V. fest in Deutschland einführen möchte. Die Schirmherrschaft dafür hat Innenminister Roger Lewentz übernommen. Vorbild dafür ist der „Say thank you to a police officer day“ im angelsächsischen Raum.

Die Idee, dass Bürger einmal im Jahr in ihre Polizeistationen gehen, um sich für den Schutz des vergangenen Jahres zu bedanken, gefiel Gerke Minrath, der Vorsitzenden von Keine Gewalt gegen Polizisten e.V. von Anfang an. „Wir haben eine demokratisch legitimierte und rechtsstaatlich verfasste Polizei, die sehr gute Arbeit für uns als Gesellschaft leistet. Im Grunde kann man dafür täglich danken. Dies einmal im Jahr zu tun ist eine schöne Geste“, erläutert Minrath das Ziel des Vereins, ein Gegengewicht zur steigenden Gewaltbereitschaft und Respektlosigkeit, die unseren Polizeibeamten entgegenschlagen, zu setzen.

„Umfragen ergeben immer wieder, welch hohes Ansehen die Polizei in der Bevölkerung genießt. Es wäre schön, wenn wir Bürgerinnen und Bürger das am 8. Oktober möglichst zahlreich den Polizistinnen und Polizisten unserer örtlichen Polizeistation auch mal persönlich sagen würden“, wünscht sich Minrath.

2 Comments

  • Dani Dornseifer
    5. Oktober 2016 - 21:28 | Permalink

    Danke an alle Beamten, die täglich ihren Dienst verrichten und sich trotz Gefahren und Aggressionen immer wieder auf’s Neue zum Schutz der Allgemeinheit auf die Straße begeben!

  • Simona Müller
    6. Oktober 2016 - 09:19 | Permalink

    Ich bin der Polizei dankbar das sie trotzdem immer ihr bestes geben auch wen sie es selten leicht haben. Sie stehen jeden morgen und jede Nacht auf um uns Bürger zu schützen müssen sich täglich Beleidigungen anhören werden beschimpft bespuckt und man droht ihren Familien,es ist ein Knochenharter Job der nicht mal richtig gut und gebührend bezahlt wird aber trotzdem tun sie es für uns. Früher war ein Polizist noch ein angesehener Beruf heute wird er belächelt und selten würde einer diesen ausüben wollen da kein Respekt gegenüber den Beamten mehr da ist. Jeden Tag haben die Familien eines Polizisten Angst ob ihr Mann oder ihre Frau auch sicher und unverletzt nachhause kommen auch denen gilt auch unsere unsere Dankbarkeit. Ein Polizist ist nicht nur Polizist er ist auch Psychater und Seelsorger! Mein Sohn ist 11 Jahre alt und möchte auch zur Polizeit trotz alle dem! Ich danke jeden einzelnen Polizisten wie auch ihren Familien dafür,dass ihr immer für uns da seit wenn jemand in Not ist egal welche Not es ist! Dafür ein grosses DANKESCHÖN???!

  • Comments are closed.