Polizisten eine Stimme geben: Der Unterschied (Gerd Binder)

Wir kontrollierten einen Pkw und ich stand nachts mit der Taschenlampe auf dem Bürgersteig. Auf dem Radweg kamen nun Radfahrer. Einer davon hatte kein Licht an. Ich stellte mich denen mit der Taschenlampe entgegen und forderte – wie sich herausstellte – die Dame auf, stehen zu bleiben. Als ich sie dann fragte, was denn der Unterschied zwischen uns wäre (ich schwenkte meine Taschenlampe und wollte damit zum Ausdruck bringen, das ich beleuchtet bin), antwortete sie im ernsten Ton:
„Ich bin ein Mensch!“
In der anschließenden Diskussion stellte sie dann klar, das ich ja schließlich Beamter sei.
Ziemlich sprachlos habe ich sie dann aus der Kontrolle entlassen.
Gerd Binder
(www.steinigkeiten.de)

Comments are closed.