Tag Archives: Kärnten

Aggressiv Allgemein Österreich

Villach (Kärnten): Körperverletzung und Betretungsverbot

Am 19. 05 gegen 00:50 Uhr kam es in der Wohnung eines Ehepaares in Villach zu einer vorerst verbalen Auseinandersetzung im Zuge derer der Mann seiner Frau mehrmals mit der Faust ins Gesicht schlug, wodurch diese leichte Verletzungen erlitt. Der alkoholisierte und sich auch gegenüber den einschreitenden Beamten aggressiv verhaltende Mann wurde aus der Wohnung gewiesen  und gegen ihn ein Betretungsverbot ausgesprochen. Er wird angezeigt.

PA der LPD Kärnten vom 19.05.2018

Allgemein Österreich Physische Gewalt Verletzt

Glanhofen (Kärnten): Widerstand gegen die Staatsgewalt und andere Delikte

Nachdem am 18.05., nachmittags, einem 21-jährigen alkoholisierten Mann aus dem Bezirk St. Veit/Glan wegen eines Verkehrsunfalles mit Sachschaden der Führerschein abgenommen wurde, begab sich der Mann anschließend zu einer Veranstaltung nach Glanhofen, Bezirk Feldkirchen.

Dort beging er mehrere Verwaltungsübertretungen, worauf er vom Festgelände verwiesen wurde.

In weiterer Folge verhielt sich der alkoholisierte Mann auch gegenüber den einschreitenden Polizeibeamten aggressiv und versetzte einem Polizisten einen Faustschlag ins Gesicht, wodurch dieser unbestimmten Grades verletzt wurde.

Der Mann musste vorübergehend festgenommen werden.

Nach Abschluss der Erhebungen wird er der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zur Anzeige gebracht.

PA der LPD Kärnten, PI Bodensdorf, vom 19.05.2018

Allgemein Österreich Physische Gewalt Verletzt

Klagenfurt (Kärnten): Raub, Diebstahl, Widerstand gegen die Staatsgewalt

Am 15.05.2018 gegen 22.10 Uhr versuchte eine 21-jährige Frau aus Villach in Klagenfurt in einem Taxi im Zuge eines vorgetäuschten Geldwechselvorganges die Brieftasche dem Taxilenker gewaltsam zu entreißen. Der Verdächtigen gelang es 30,– Euro aus der Brieftasche zu entnehmen und zu flüchten. Kurze Zeit später stahl die Verdächtige in einer nahegelegenen Gaststätte in Klagenfurt eine Handtasche und flüchtete abermals. Ein Lokalbesucher nahm die Verfolgung auf, holte die Verdächtige ein und hielt sie bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Das Diebesgut konnte sichergestellt und den Geschädigten wieder ausgefolgt werden.

Am 16.05.2018 gegen 12.00 Uhr wurde die 21-jährige Verdächtige nach Abschluss der Erhebungen über Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Im Zuge der Einlieferung trat die Verdächtige in der Justizanstalt gegen das rechte Bein einer Polizeibeamtin. Diese erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades und wurde im UKH Klagenfurt ambulant behandelt.

PA der LPD Kärnten, PI St. Ruprechter Straße, vom 16.05.2018

Allgemein Österreich Physische Gewalt Verletzt

Klagenfurt (Kärnten): Suchtmittelgesetz

Wie erst jetzt bekannt wurde, konnten Kriminaldienstbeamte am 09.05., nachmittags, einen 24-jährigen nigerianischen Asylwerber unmittelbar nach der Anbahnung eines Suchtgiftdeals festnehmen. Im Zuge der Festnahme setzte der Beschuldigte einen aktiven Widerstand gegen die einschreitenden Beamten, indem er sich mit Tritten und Schlägen der Festnahme zu entziehen versuchte. Des Weiteren verletzte der Beschuldigte einen Beamten durch einen Biss in den rechten Unterarm. Beim Beschuldigten wurden 9 „Balls“ Kokain, 3 „Balls“ Heroin, sowie 30.- Euro Drogengeld vorgefunden und sichergestellt. Der Mann wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Die Erhebungen sind noch nicht abgeschlossen.

PA der LPD Kärnten, SPK Klagenfurt – OKD / FB 03, vom 14.05.2018

Aggressiv Allgemein Österreich

Villach (Kärnten): Aggressives Verhalten, Festnahme

Am 11.05.2018 gegen 16:45 Uhr stürzte ein 37-jähriger Mann in der Nähe eines Spielplatzes in Villach mit seinem Fahrrad. Mehrere Personen eilten diesem zu Hilfe. Statt sich bei den Personen zu bedanken, begann der offensichtlich alkoholisierte Mann die anwesenden Personen zu beschimpfen. Da er dies fortsetzte und sich aggressiv verhielt, wurde die Polizei verständigt. Bei Eintreffen der Polizei setzte er sein aggressives Verhalten trotz mehrmaliger Aufforderung dieses einzustellen auch gegen die Beamten fort. Daher wurde der Mann vorrübergehend festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum in Villach gebracht. Der 37-jährige wird wegen Störung der öffentlichen Ordnung und aggressiven Verhaltens angezeigt.

PA der LPD Kärnten vom 11.05.2018

Aggressiv Allgemein Österreich Treten Widerstand

Velden (Kärnten): Sachbeschädigung und Widerstand gegen die Staatsgewalt in Velden

Am 01.05.2018, gegen 01:15 Uhr, schlug ein 44-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach – Land, im Bereich des Karawankenplatzes im Ortgebiet von Velden, selbe Gemeinde, Bezirk Villach – Land, mit seinen Fäusten mehrmals auf das Fahrzeugdach des abgestellten PKW eines 22-jährigen Deutschen. Als die daraufhin verständigten Polizeikräfte am Vorfallsort eintrafen, verhielt sich der 44-jährige aggressiv und versuchte mehrmals auf den Fahrzeugbesitzer und auch Passanten loszugehen. Als die Beamten ihn daran hinderten, wehrte er sich massiv und trat gegen den Oberschenkel eines einschreitenden Beamten.
Aufgrund seines Verhaltens musste der 44-jährige vorübergehend festgenommen werden.
Die einschreitenden Polizisten wurden nicht verletzt.
Am PKW entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.
Der Mann wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt aW angezeigt.

PA der LPD Kärnten vom 01.05.2018

Aggressiv Allgemein Österreich Physische Gewalt

Klagenfurt (Kärnten): Vorläufige Festnahme wegen aggressiven Verhaltens

Ein 20-jähriger Gastronomieangestellter einer Discothek in Klagenfurt/WS wurde am 29. April 2018 gegen 00:30 Uhr vorläufig festgenommen und in das PAZ Klagenfurt/WS gebracht.

Der in Klagenfurt/WS wohnhafte Mann hatte sich zuvor bei Kontrollen nach dem Jugendschutz-, Suchtmittel- und Finanzgesetz gegen die einschreitenden Beamten der Finanzpolizei sowie den assistierenden Polizeibeamten aggressiv verhalten.

Trotz mehrmaligen Aufforderungen durch die Polizeibeamten, sein Verhalten einzustellen, kam er diesen Aufforderungen nicht nach. Im Zuge dessen warf er zudem ein Glas nach einem Polizeibeamten. Der Mann wurde daraufhin vorläufig festgenommen und in das PAZ Klagenfurt/WS gebracht.

Dort wurden bei dem Gastronomieangestellten vom Amtsarzt  eine leichte Alkoholisierung und eine Beeinträchtigung durch Drogenkonsum festgestellt.

Der Mann wurde angezeigt.

PA der LPD Kärnten vom 29.04.2018

Aggressiv Allgemein Österreich

Villach (Kärnten): Vorläufige Festnahme wegen aggressiven Verhaltens

Am 29. April 2018 gegen 04:00 Uhr wurde ein 24-jähriger Mann aus der Schweiz vor einer Discothek in Villach vorläufig festgenommen und in das PAZ Villach gebracht.

Gegen den Mann aus der Schweiz wurde zuvor die Anzeige wegen einer angeblichen Körperverletzung erstattet. Die Beamten konnten den Mann vor dem Lokal antreffen, als er auf die Fahrbahn urinierte.

Im Zuge der Amtshandlung wurde der offensichtlich stark alkoholisierte Mann immer aggressiver und beschimpfte die einschreitenden Beamten. Da er sein aggressives Verhalten trotz mehrmaliger Aufforderungen nicht einstellte, wurde er vorläufig festgenommen und in das PAZ Villach gebracht.

Der Mann wurde angezeigt.

PA der LPD Kärnten vom 29.04.2018

Allgemein Österreich Physische Gewalt Verletzt

St. Andrä (Kärnten): Widerstand gegen die Staatsgewalt, Körperverletzung

Am 28.04.2018 um 20:00 Uhr wurde ein 76-jähriger an seinem Firmensitz in St. Andrä, Bezirk Wolfsberg, wegen eines gewerbebehördlichen Verfahrens polizeilich befragt. Der 76-jährige beschuldigte seinen 73-jährigen Nachbarn als Anzeiger und stellte diesen noch in Anwesenheit der Polizei in der Einfahrt zur Rede. Dabei beschimpfte er seinen Nachbarn und ging aggressiv auf diesen los. Die Polizisten verhinderten einen Angriff und forderten den 76-jährigen auf sein Verhalten einzustellen. Da richtete der Mann seine Aggressivität gegen die Polizisten und schlug wild um sich. Da er sein Verhalten nicht einstellte musste er vorrübergehend festgenommen werden. Bei der Amtshandlung wurde eine Polizistin leicht verletzt und im LKH Wolfsberg ambulant behandelt. Der Mann wird angezeigt.

PA der LPD Kärnten, PI St. Andrä, vom 29.04.2018

Widerstand gegen die Staatsgewalt, § 269 StGB Österreich:
https://www.jusline.at/gesetz/stgb/paragraf/269

Aggressiv Allgemein Deutschland

Klagenfurt (Kärnten): Körperverletzung – Festnahme

Aus bislang unbekanntem Grund gerieten am 25.04.2018, kurz nach Mitternacht, zwei Asylwerber, ein 27-jähriger Mann aus dem Sudan und ein 23-jähriger Mann aus Somalia, in einer Asylunterkunft in Klagenfurt in Streit. Dabei verletzte der 23-Jährige den 27-Jährigen durch einen Biss in den Arm. Gegenüber den alarmierten Polizeibeamten verhielt sich der 23-jähirge Bei der Sachverhaltsaufnahme verhielt sich der 23-Jährige gegenüber den Beamten derart aggressiv, dass er festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Klagenfurt eingeliefert wurde. Er wird angezeigt.

PA der LPD Kärnten vom 25.04.2018