Lauterecken (Rheinland-Pfalz): Wiederholtes Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Sonntag, den 13.01.2019, gegen 02:40 Uhr, wurde in der Bahnhofstraße in Lauterecken ein PKW kontrolliert. Der 21-Jährige Fahrzeugführer aus Meisenheim fiel hierbei zum wiederholten Male auf, da diesem bereits die Fahrerlaubnis entzogen worden ist. Der Mann händigte bei der Kontrolle eine ausländische Fahrerlaubnis aus, welche in der Bundesrepublik Deutschland jedoch keine Gültigkeit hat. Während der Kontrolle beleidigte der Mann sogar die eingesetzten Polizeibeamten. Strafanzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Beleidigung wurden gefertigt.

PM der PI Lauterecken vom 13.01.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.