Ahaus (Nordrhein-Westfalen): Betrunkener schlägt um sich

Im polizeilichen Gewahrsam endete die Nacht zum Samstag für einen 29 Jahre alten Mann in Ahaus. Er hatte im stark alkoholisierten Zustand gegen 03.00 Uhr im Bereich des Marienplatzes mehrere Personen mit Schlägen und Bissen traktiert. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes eines Discothekenbetriebs hatten ihn daraufhin zur Seite genommen. Ein Einsehen zeigte der Ahauser jedoch auch dann noch nicht, als Polizeibeamte vor Ort erschienen: Er schlug und trat um sich. Den Beamten gelang es schließlich, ihn in Gewahrsam zu nehmen. Ein Polizist erlitt dabei eine leichte Verletzung.

PM der KPB Borken vom 08.12.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.