Hamm (Nordrhein-Westfalen): Randalierer festgenommen

Die Polizei hat am Donnerstag, 8. November, in einem Supermarkt an der Kamener Straße einen Randalierer festgenommen. Der 29-Jährige hatte dort gegen 17 Uhr gegen ein bestehendes Hausverbot verstoßen und einen 38-jährigen Kunden belästigt und beleidigt. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass gegen den Randalierer ein Haftbefehl unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung vorlag. Bei der Festnahme beleidigte der alkoholisierte 29-Jährige auch die Polizeibeamten. Er wurde erst ins Polizeigewahrsam und später in die Justizvollzugsanstalt gebracht.

PM des PP Hamm vom 09.11.2018

Comments are closed.