Tag Archives: Strafen

Allgemein Gewalt_gg_Polizisten

Westfalenpost: Politiker fordern härtere Gangart nach Attacken auf Polizei

„Nahezu einmütig fordern aufgebrachte Bürger und Politiker in Hagen eine härtere Gangart gegenüber Straftätern, die Polizeibeamte angreifen.“

Online-Artikel, 17.06.2017
https://www.wp.de/staedte/hagen/politiker-fordern-haertere-gangart-nach-attacken-auf-polizei-id210932333.html?__pwh=16jPvmWet9QY8XArnBje7g%3D%3D

 

Wir von Keine Gewalt gegen Polizisten e.V. sind gespannt – und geben die Hoffnung nicht auf. Sonst können wir es ja auch gleich lassen…

Allgemein Gewalt_gg_Polizisten

Allgemeine Zeitung: Ein Problem, zwei Sichtweisen: Reichen die bisherigen Gesetze zum Schutz von Polizeibeamten vor Angriffen im Dienst wirklich nicht aus?

„Der Fall repräsentiert den Klassiker im Dienstalltag: aggressives Palaver bei einer Personenkontrolle in der Biebricher Allee in Wiesbaden, schließlich heftiger Widerstand des Verdächtigen. So zumindest steht es im Polizeibericht.“

Online-Artikel, Allgemeine Zeitung, 29.04.2015
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/rhein-main/ein-problem-zwei-sichtweisen-reichen-die-bisherigen-gesetze-zum-schutz-von-polizeibeamten-vor-angriffen-im-dienst-wirklich-nicht-aus_15279735.htm

Allgemein Gewalt_gg_Polizisten

MDR.de: Gewalt gegen Polizei – Sächsische Polizeigewerkschaft fordert härtere Strafen

„Bürger bringen der Polizei laut Umfragen ein größeres Vertrauen entgegen als noch in den neunziger Jahren. Dennoch gibt es immer mehr Polizisten, die angegriffen werden, vor allem im Streifendienst. Doch diese Taten werden bislang weniger streng geahndet als der Widerstand gegen Beamte bei Vollzugsmaßnahmen. Sachsens GdP-Landeschef will das ändern.“

Quelle und mehr:
Online-Artikel auf MDR.de vom 20.11.2013
http://www.mdr.de/sachsen/gewalt-gegen-polizei100_zc-f1f179a7_zs-9f2fcd56.html

Allgemein Gewalt_gg_Polizisten

NWZ-Online: Minister: Haft bei Gewalt gegen Polizei

„3113 Angriffe auf Beamte im Jahr 2012 – Schünemann fordert hohe Strafen

Laut der Statistik wurden im vergangenen Jahr 3113 „gewalttätige Übergriffe“ auf Polizisten in Niedersachsen registriert. Im Jahr 2010 waren es nach Angaben des Ministers noch 2654, im Jahr 2011 bereits 3091. Schünemann sprach sich dafür aus, dass Gewalt gegen Beamte, Rettungsdienste und Feuerwehr als separater Straftatbestand verfolgt und mit bis zu fünf Jahren Haft bestraft werden sollte.“

Quelle und mehr:
Artikel auf NWZ-online.de vom 12.02.2013
http://www.nwzonline.de/politik/niedersachsen/minister-haft-bei-gewalt-gegen-polizei_a_2,0,1599448893.html