Berlin: Kollision bei Einsatzfahrt

Auf dem Weg zu einem Einsatz in Neukölln stieß in der vergangenen Nacht ein Funkwagen mit einem Taxi zusammen. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr gegen 22.20 Uhr der Einsatzwagen, mit Sonder- und Wegerechten, die Lahnstraße und fuhr bei Rot in den dortigen Kreuzungsbereich. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Taxi, welches auf der Karl-Marx-Straße in Richtung Buschkrugallee unterwegs war. Bei dem Aufprall verletzte sich eine 56-jährige Frau am Knie, die sich als Fahrgast im Taxi befand. Der 60-jährige Taxifahrer blieb unverletzt. Der Fahrer des Polizeifahrzeugs musste seinen Dienst beenden, seine Kollegin blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrfähig. Während der Bergungsarbeiten und Unfallaufnahme kam es bis kurz nach Mitternacht zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

PM Nr. 347 der Polizei Berlin, Neukölln, vom 06.02.2016

Comments are closed.